Erfolgreich absolvierte Pflegekurse im Pflegeforum Pommern

Gemeinsam stark für die Pflege

Krankenpflege zu Hause – Zwei Kurse der Barmer-Pflegekasse in Zusammenarbeit mit dem Ambulanten Kranken- und Altenpflegeteam Pommern

In einer Kooperation zwischen der Barmer und dem Ambulanten Kranken- und Altenpflegeteam Pommern wurden im April zwei Kurse in häuslicher Krankenpflege im Pflegeforum vom Pflegedienst abgeschlossen. Kursleiterin waren  Christiane Ulmen, Pflegedienstleitung im Kranken- und Altenpflegeteam Pommern sowie die Pflegeberaterin Denise Blenz.
An den zehn Kursabenden erhielten die Kursteilnehmer theoretische und praktische Grundkenntnisse für eine verantwortungsvolle Pflege bei Schwer- und Langzeitkranken im häuslichen Bereich. Die Kurseinheiten beinhalteten Themen wie fachkundige Anleitung zu der pflegegerechten Ausstattung der Wohnung und der Beobachtung des Pflegebedürftigen. Die Verhinderung von Zweiterkrankungen wie beispielsweise Dekubitus oder Thrombosen standen ebenso auf dem Kursprogramm wie die richtige Ernährung und die individuelle Körperpflege bei alten, kranken und behinderten Menschen. Auch der wichtige Bereich der Zuwendung zu den Langzeitkranken bis hin zur Sterbebegleitung wurden in diesem Kurs thematisiert. Zahlreiche praktische Übungen wie die Lagerung des völlig immobilen Patienten, das rückenschonende Heben und Höherlegen sowie der Umgang mit Pflegehilfsmitteln wurde von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit sehr viel Engagement erlernt und durchgeführt.